Was kann Hypnose leisten ?


Durch die Hypnotherapie können rasch tiefere Schichten des Bewusstseins erreicht und durch spezielle Vorgehensweisen auch unbewusste bzw. vergessene oder verdrängte negative Erfahrungen, die für den Leidensdruck verantwortlich sind, aufgearbeitet werden. Filter- und Bewertungsprozesse können gezielt erreicht und gesteuert werden. Durch den gelegentlichen Einsatz ressourcenfördernder Suggestionen können heilende oder lindernde Gedanken, Bilder und Gefühle entwickelt werden, die körperliche und seelische Vorgänge bzw. Zustände positiv beeinflussen. Vorhandene emotionale Defizite können direkt oder auch indirekt bearbeitet und durch gezielte Nachreifung beseitigt werden. Dies erfolgt aber nicht unter Ausschaltung des freien Willens des Klienten. Das heißt, niemand wird in der Hypnotherapie zu Handlungen gedrängt, die er im Normalzustand nicht auch vornehmen würde. Im Gegenteil, die volle Bereitschaft des Klienten ist notwendig, um seine Defizite, die belastend sind, zu erkennen und im zweiten Schritt durch Eigeninitiative zu bearbeiten und aufzulösen.